Motivation & Vision

Eine qualititativ hochwertige, deutsche, künstliche Stimme, die offline erzeugt werden kann, sollte jedem Projekt kostenlos und ohne lizenzrechtliche Einschränkungen zur Verfügung stehen.

An dieser Vision arbeiten Thorsten Müller und Dominik Kreutz seit Oktober 2019. Daraus entstand das Projekt

Thorsten-Voice

Egal aus welchem Bereich du kommst:

  • Privates Bastelprojekt
  • OpenSource/Community Projekt
  • Bildung/Forschung/Wissenschaft
  • Kommerzielles Unternehmen

Egal welcher Bereich dich interessiert:

  • Smarte Sprachassistenten
  • Navigationssysteme
  • Smart Homes
  • Sprechende Kühlschränke
  • Vorlesen von Bildschirmtexten (Barrierefreiheit)
  • Interaktive Robotik

Anhand von mehr als 35.000 freien Audioaufnahmen (CCO Lizenz) und maschinellem Lernen (KI) wurde eine künstliche Stimme trainiert die jedem zur Verfügung steht.

Und wie klingt die künstliche „Thorsten“ Stimme?

So!

Ich wünschte, es gäbe einen Youtube Kanal der Neuigkeiten und Tutorials rund um offene Sprachtechnologien anbieten würde?

Unbekannt 😉

Ah, den gibt es ja – meinen 😊.

Wenn Dich also offene Sprachtechnologien interessieren, würde ich mich freuen, wenn Du meinen Youtube Kanal dazu abonnieren würdest:

Please subscribe to my Thorsten-Voice Youtube channel.
This is default text for notification bar